Datum/Zeit
Date(s) - 24.08.22
10:00 - 12:00

Veranstaltungsort
Congress Centrum Alpbach


Das Verkehrssystem zählt in allen EU-Staaten zu den größten Energie- und Treibstoffverbrauchern. Mit der Dekarbonisierung des Verkehrssystems wird der Bedarf an erneuerbarer Energie für Öffentlichen Verkehr, für Individualverkehr und Logistik deutlich steigen. Wie soll die knappe Ressource erneuerbare Energie sektorübergreifend im Verkehrssystem aufgeteilt werden? Welche Verkehrsträger im Mobilitätssektor sollen bei der Versorgung mit / beim Zugang zu erneuerbarer Energie bevorzugt werden? Kann und soll dabei zwischen Öffentlichem Verkehr und Individualverkehr unterschieden werden?